We care

Mit den Martera Produkten wollen wir nicht nur unsere Kunden gesünder und glücklicher machen, sondern auch zu einer glücklicheren Gesellschaft beitragen . Nicht nur in Belgien, sondern auch im Herkunftsland unserer Superfood-Säfte und -Öl.

Im Moment unterstützen wir vier Projekte: Wildtierreservat De Zonnegloed in Belgien, das Netzwerk für Palliativpflege De Mantel in Belgien, die gemeinnützige Organisation SISP für die Ausbildung und Unterstützung von Kindern und Frauen in Indien und Lebensmittelbank De Stamper in Belgien.

De Zonnegloed

De Zonnegloed rettet Tiere aus grausamen, einsamen Gefängnissituationen, damit sie in großen, angepassten Umgebungen mit anderen Tieren leben können. Bei De Zonnegloed erhalten Tiere, die nicht in die Natur zurückkehren können, für den Rest ihres Lebens ein neues Zuhause.

De Zonnegloed ist von der European Alliance of Rescue Centers and Sanctuaries als europäisches Wildtierreservat anerkannt.

Für weitere Informationen oder eine persönliche Spende, besuchen Sie www.dezonnegloed.be

De mantel

Das Netzwerk für Palliativpflege De Mantel vzw arbeitet in der Region Roeselare – Izegem – Tielt – Torhout . Wir sind verantwortlich für die Entwicklung der Palliativkultur in diesem Bereich und bieten damit die notwendige Unterstützung für medizinisches Fachpersonal in verschiedenen Pflegeeinrichtungen, wo palliative Patienten wohnen.

Unsere Ziele:

  • die Entwicklung einer guten, qualitativen Palliativkultur ermöglichen
  • der Kontinuität in der Palliativpflege fördern
  • die palliativen Ideen verbreiten
  • Hilfeleister und Pfleger auf allen Ebenen der Gesundheitspflege beraten und unterstützen, in der Pflege und Betreuung ihrer Patienten.

Für weitere Informationen oder eine persönliche Spende, besuchen Sie http://www.hartvoordemantel.be.

SISP

Die kleine gemeinnützige Organisation SISP (Sebastian Indian Social Projects) wurde 1996 von zwei Flamen in Vizhinjam, einem armen Fischerdorf im äußersten Süden von Indien, gegründet. SISP zielt darauf ab, die Lebensqualität der Ärmsten in der Region zu verbessern. Dieses ohne Unterschied von Klasse, Geschlecht oder Religion & mit besonderem Augenmerk auf die Rechte und Bedürfnisse von Kindern und Frauen.

SISP hat es geschafft, im Laufe der Jahre eine starke Operation aufzubauen mit folgenden Säulen:

  • freier zweiter Bildungsweg für etwa 50 Kinder und Jugendliche (zwischen 7 und 18 Jahre)
  • nachschulische Betreuung von rund 30 Kindern und Jugendlichen
  • soziale Beschäftigung von rund 40 Frauen und Jugendlichen in den Werkstätten
  • Unterstützung von etwa 50 Frauengruppen durch Sozialarbeiter von SISP
  • individuelle Hilfe auf Nahrung, Unterkunft und medizinische Versorgung für die Bedürftigsten.

Für weitere Informationen oder eine persönliche Spende, besuchen Sie http://sispbelgie.be.

De Stamper

Die gemeinnützige Organisation De Stamper in Izegem stellt kostenlos Lebensmittel für Menschen in einer schwierigen finanziellen Situation zur Verfügung.

Die Pakete, die im Voraus von Freiwilligen vorbereitet werden, werden entsprechend den spezifischen Bedürfnissen und der Größe der Familie gefüllt. Außerdem, werden auch Spielzeuge und Kinderkleidung verteilt.

Für weitere Informationen oder eine persönliche Spende, schicken Sie eine E-Mail nach destamperizegem@gmail.com.